HistVV: Die Leipziger Vorlesungsdatenbank 1814/15–1914 - Archive ouverte HAL Access content directly
Book Sections Year : 2010

HistVV: Die Leipziger Vorlesungsdatenbank 1814/15–1914

(1) , , ,
1

Abstract

Der Beitrag beschreibt die praktische Umsetzung eines Projekts, bei dem exemplarisch die Vorlesungsverzeichnisse einer der damals größten deutschen Universitäten für einen bestimmten Zeitraum digital erfasst und semantisch ausgezeichnet worden sind. Für die 200 Semester zwischen 1814/15 und 1914 stehen nun eine Volltextsuche sowie ein vollständiger Dozentenkatalog zur Verfügung. Fachhistoriografische Forschungen erhalten so neue Impulse. Die während des Projekts entstandene Software kann auch für andere Universitäten und Zeiträume Verwendung finden.
This article describes a project in which the lecture catalogues of one of the largest German universities at the time were digitised and marked-up semantically. For the 200 semesters between 1814/15 and 1914, a full-text search and a complete catalogue of lecturers are now available. This gives new impetus to historiographical research. The software developed during the project can also be used for other universities and periods.
Fichier principal
Vignette du fichier
Fischer_et_al_2010_HistVV_Die_Leipziger_Vorlesungsdatenbank.pdf (283.91 Ko) Télécharger le fichier
Origin : Files produced by the author(s)

Dates and versions

hal-01876835 , version 1 (18-09-2018)

Identifiers

  • HAL Id : hal-01876835 , version 1

Cite

Frank Fischer, Tobias Grave, Carsten Milling, Jörg Ossenkopp. HistVV: Die Leipziger Vorlesungsdatenbank 1814/15–1914. Ulf Morgenstern; Thomas Riechert. Catalogus Professorum Lipsiensis – Konzeption, technische Umsetzung und Anwendungen für Professorenkataloge im Semantic Web, 21, pp.131-135, In press, Leipziger Beiträge zur Informatik, 978-3-941608-08-5. ⟨hal-01876835⟩

Collections

HIPHISCITECH
315 View
199 Download

Share

Gmail Facebook Twitter LinkedIn More