Stadtbeschreibung und Weltlosigkeit der Sprache in Raymond Queneaus Zazie dans le métro - Archive ouverte HAL Access content directly
Book Sections Year : 2015

Stadtbeschreibung und Weltlosigkeit der Sprache in Raymond Queneaus Zazie dans le métro

Abstract

Die Ablösung sprachlicher Bezeichnungen von ihren räumlich verortbaren Referenzobjekten untersuchen Christoph Hornung und Stefanie Goldschmitt anhand von Raymond Queneaus Roman Zazie dans le métro. Ausgehend von Barthes’ Konzepten der méta-langage und der langage-object stellen sie die Weltlosigkeit der verwendeten Sprache und ihrer räumlichen Aspekte in Queneaus Roman dar und beleuchten ergänzend die Rolle tatsächlich greifbarer Orte.
Fichier principal
Vignette du fichier
Hornung_Goldschmitt_Stadtbeschreibung_und_Weltlosigkeit_der_Sprache_in_Raymond_Queneaus_Zazie_dans_le_métro.pdf (411.88 Ko) Télécharger le fichier
Origin Publisher files allowed on an open archive
Loading...

Dates and versions

hal-01520143 , version 1 (09-05-2017)

Identifiers

  • HAL Id : hal-01520143 , version 1

Cite

Christoph Hornung, Stefanie Goldschmitt. Stadtbeschreibung und Weltlosigkeit der Sprache in Raymond Queneaus Zazie dans le métro. Hornung Christoph, Lambrecht Gabriella-Maria, Sendner Annika Kommunikation und Repräsentation in den romanischen Kulturen. Festschrift für Gerhard Penzkofer., AVM.edition, pp.345-359, 2015, 9783954770557. ⟨hal-01520143⟩
309 View
293 Download

Share

Gmail Mastodon Facebook X LinkedIn More